Die Wirtschaftskrise in Russland bietet einen zusätzlichen Anreiz für die Entwicklung der inländischen Produktion. Neben Anziehung von Direktinvestitionen sollen zusätzliche steuerliche Vergünstigungen zur Förderung der heimischen Produktion beitragen. In den Hauptrichtlinien über die Steuerpolitik der Russischen Föderation für 2016 und für den Planungszeitraum 2017 und 2018, veröffentlicht Ende Juli 2015 durch das Ministerium für Finanzen, werden aus diesem Grund Maßnahmen zur Schaffung der Investitionsanreize durch steuerliche Instrumente sowie Optimierung der Steuerverwaltung als Hauptziele definiert.

Click here for more information.

 

Article is temporarily available in German only http://espanafarmacia.net/priligy-precio/.